Anmeldung an der Ev. Schule Schönefeld
für die 7. Jahrgangsstufe zum Schuljahr 2019/20

Dieser Aufnahmebogen enthält Daten, die gemäß § 65 Abs. 1 u. 2 BbgSchulG erhoben werden. Die Erhebung und Weiterverarbeitung der Daten zur gesetzmäßigen Durchführung des Schulverhältnisses gemäß § 44 BbgSchulG setzt Ihre Einwilligung nicht voraus. Die Datenverarbeitung richtet sich nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften des Schulrechts (SchulG, Schul-Datenschutzverordnung, ggf. Schulart-Verordnung) sowie den ergänzenden Bestimmungen des Landesdatenschutzgesetzes.

Dieser Aufnahmebogen enthält zudem für Sie die Möglichkeit, der Schule Ihre Einwilligung in die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten zu erteilen. Dies sind die Daten, die Sie freiwillig angeben, ohne dass es Pflichtangaben (*) sind.
Rechtsgrundlage für die jeweilige Datenverarbeitung ist dann ausschließlich die von Ihnen erteilte Einwilligung (§§ 6 Nr. 2; 11; 13 Abs. 2 Nr. 1 u. Nr. 7 DSG-EKD).

Bitte füllen Sie das Formular so weit wie möglich aus.

Alle mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sollten diese nicht alle vollständig ausgefüllt sein, so kann ggf. keine
Berücksichtigung Ihrer Bewerbung garantiert werden.
Von allen mit (**) gekennzeichneten Felder ist mindestens jeweils eins auszufüllen, sollte ein alleiniges Sorgerecht bestehen.
Es besteht die Möglichkeit den Termin (***) nachträglich zu wählen, falls Ihnen dies zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein so weit wie möglich vollständig ausgefülltes Formular eine Bewerbung erleichtern kann.

Bitte übermitteln Sie das Formular nur 1x und auf keinen Fall mehrmals.
Lesen Sie sich Ihre Angaben bitte vor dem Übermitteln noch einmal genau durch
und klicken dann erst auf die "Anmeldeformular übermitteln"-Schaltfläche

Daten des Kindes

Name (*)
Vorname (*)
Geburtstag
Tag (*)
Monat (*)
Jahr (*)
Geburtsort (*)
Straße (*)
PLZ (*)
Ort (*)
Telefon (*)
e-Mail (*)
Konfession (*)
Staatsangehörigkeit (*)
Geschwister
Geschwister an Ev. oder Kath. Schulen
Tauftag (Sofern getauft)
Tag
Monat
Jahr
Zuletzt besuchte Schule(n) (*)
Bundesland der zuletzt besuchten Schule (*)
Zeugnisnoten Klasse 5
Deutsch (Gesamtnote)
1. Halbjahr Klasse 5
Deutsch (Gesamtnote)
2. Halbjahr Klasse 5
Englisch (Gesamtnote)
1. Halbjahr Klasse 5
Englisch (Gesamtnote)
2. Halbjahr Klasse 5
Mathematik
1. Halbjahr Klasse 5
Mathematik
2. Halbjahr Klasse 5
Weiteres
Besuch des Religionsunterrichts in Klasse 5
Besuch des Religionsunterrichts in Klasse 6
Besuch der Christenlehre
Erste Fremdsprache (*)
Besonderer Förderbedarf (z.B. wegen körperlichen Einschränkungen, ADHS, Sonstiges)
Voraussichtliche zweite Fremdsprache (*)
Besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten (z.B. Musik, Sport, Kunst, etc. )

Mutter

Erziehungsberechtigt (**)
Name
Vorname (**)
Konfession
e-Mail
Mobil
ausgeübter Beruf
Arbeitsstelle
Tel.-Nr. Arbeit
Abweichende Anschrift von Kind
Straße
PLZ
Ort
Telefon

Vater

Erziehungsberechtigt (**)
Name
Vorname (**)
Konfession
e-Mail
Mobil
ausgeübter Beruf
Arbeitsstelle
Tel.-Nr. Arbeit
Abweichende Anschrift von Kind
Straße
PLZ
Ort
Telefon

Wünsche Mitschüler/innen

Erster Wunsch
Zweiter Wunsch
Dritter Wunsch

Zustimmungen

Ich/Wir stimme/n den im Kirchengesetz (Link) genannten Aufgaben und Zielen der Evangelischen Schulen zu. Hinweis: Näheres regelt der Schulvertrag. (*)
Hiermit bestätige ich die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben. Ich nehme zur Kenntnis, dass im Falle von falschen Angaben eine getroffene Auswahlentscheidung zurückgenommen werden kann. (*)
Datenschutzerklärung (Link) (*)

Terminvereinbarung zum Vorstellungsgespräch

bitte auswählen (***)

Bitte übermitteln Sie das Formular nur 1x und auf keinen Fall mehrmals.
Lesen Sie sich Ihre Angaben bitte vor dem Übermitteln noch einmal genau durch
und klicken dann erst auf die "Anmeldeformular übermitteln"-Schaltfläche

Einwilligung zur Verarbeitung von Daten für die Schulverwaltung

- Geburtstag
- Konfession
- Geschwister
- Geschwister an Ev. oder Kath. Schulen
- Tauftag (sofern getauft)
- Zeugnisnoten Klasse 5
- Deutsch (1. u. 2. Halbjahr)
- Englisch (1. u. 2. Halbjahr)
- Mathematik (1. u. 2. Halbjahr)
- Besuch des Religionsunterrichts
- Besuch der Christenlehre
- Besonderer Förderbedarf (z.B. wegen körperlichen Einschränkungen, ADHS, Sonstiges)
- Besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten (z.B. Musik, Sport, Kunst, etc.)
- Erziehungsberechtigung, Name, Konfession, E-Mail, Mobil, ausgeübter Beruf, Arbeitsstelle, Tel-Nr. Arbeit, abweichende Anschrift vom Kind
- Wünsche Mitschüler (1., 2., 3. Wunsch)

Die Schule kann mit Ihrer Einwilligung Daten Ihres Kindes für Verwaltungszwecke erheben und weiterverarbeiten. Die Daten werden in der Schülerakte gespeichert. Daneben werden die Daten in digitaler Form ausschließlich auf informationstechnischen Geräten der Schulverwaltung gespeichert. Die Ihr Kind unterrichtenden Lehrkräfte erhalten die Daten Ihres Kindes in Kopie auf Anforderung von der Schulverwaltung in analoger Form. Die Lehrkräfte haben von der Schulleitung eindeutige Vorgaben zum sorgsamen und datenschutzrechtlich zulässigen Umgang mit den Daten erhalten.
Die Einwilligung ist freiwillig. Sie ist mit keinem anderen Sachverhalt verbunden. Die Nichterteilung der Einwilligung hat keine Bedeutung für die gesetz- und ordnungsgemäße Beschulung Ihres Kindes. Sie haben selbstverständlich das Recht, die Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Daten Ihres Kindes, die keine Pflichtangaben sind, werden dann unverzüglich gelöscht. Sollten die Daten Ihres Kindes auch von Lehrkräften genutzt werden, wird die Schulleitung sicherstellen, dass diese auch dort unverzüglich gelöscht werden.

 

Ich willige ein. Ich willige nicht ein.

 

Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung auf gesetzlicher Grundlage gemäß §§ 17, 18 DSG-EKD

1. Verantwortlicher gemäß § 4 Nr. 9 DSG-EKD ist die
Evangelische Schulstiftung in der EKBO,
- Kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts -
Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin
Fon: 030-24344 455, Fax: 030-24344 456
info[at]schulstiftung-ekbo.de
2. Die/Der Datenschutzbeauftragte der Schule ist Herr Langgärtner, Evangelische Schulstiftung in der EKBO, Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin, dsb[at]schulstiftung-ekbo.de
3. Empfänger personenbezogener Daten bei der Durchführung des Schulverhältnisses können bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen ohne eine gesonderte Einwilligung für die Datenübermittlung üblicherweise sein: staatliche Schulaufsichtsbehörden, andere öffentliche Schulen, ggf. zuständiges Förderzentrum, zuständiges Gesundheitsamt (Kreis oder kreisfreie Stadt) bei pflichtigen schulärztlichen Untersuchungen, zuständiges Jobcenter/ zuständige Agentur für Arbeit, Schulträger.
4. Für die Löschung der Daten gelten die Fristen der Schul-Datenschutzverordnung. Eine übersicht ist diesem Aufnahmebogen beigefügt.
5. Zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten besteht bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen jeweils das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung gemäß §§ 19 bis 22 DSG-EKD.
6. Es besteht das Recht auf Beschwerde bei der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin, E-Mail: mailbox[at]datenschutz-berlin.de,
Tel.: 030 13889-0, Fax: 030 2155050.

Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung
1. Verantwortlicher gemäß § 4 Nr. 9 DSG-EKD ist die
Evangelische Schulstiftung in der EKBO,
- Kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts -
Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin
Fon: 030-24344 455, Fax: 030-24344 456
info[at]schulstiftung-ekbo.de
2. Die/Der Datenschutzbeauftragte der Schule ist Herr Langgärtner, Evangelische Schulstiftung in der EKBO, Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin, dsb[at]schulstiftung-ekbo.de
3. Im Fall des Widerrufs der Einwilligung bleibt die bis zu diesem Zeitpunkt auf der Grundlage der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung rechtmäßig.
4. Die Löschung der Daten erfolgt, wenn der Zweck für die Verarbeitung entfallen ist oder die Einwilligung als Grundlage der Datenverarbeitung widerrufen wird.
5. Zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten besteht bei Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen jeweils das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung und ggf. auf Datenübertragbarkeit gemäß §§ 19 bis 22 DSG-EKD sowie gemäß § 24 DSG-EKD.
6. Es besteht das Recht auf Beschwerde bei der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin, E-Mail: mailbox[at]datenschutz-berlin.de,
Tel.: 030 13889-0, Fax: 030 2155050.